Der Bauernhof Casale dell’Asco liegt in der  Gebiet von Lazio, wo die Tolfaberge auf die Maremma treffen, Heimat alter Kulturen, in unmittelbarer Nähe des mittelalterlichen Tarquinia und der etruskischen Nekropole. Der ideale Ort für einen Urlaub inmitten der Natur und bestellten Feldern.

Was ist ein Asco?

Das Agriturismo „Casale dell’Asco“ befindet sich in einem Gebiet namens Piano d’Asco, Teil einer größeren Fläche die als Farnesiana bezeichnet wird. Die Bedeutung dieses Namens ist „Von Büschen umgebener Sumpf“ und in der Tat bezeichnete dieses Gebiet in der Antike die Idee einer Vase (vom griechischen Wort Askòs – Weinschlauch) welche Wasser enthält.
Im ebenen Teil des Anwesens ist ein kleiner Teich noch heute Wohnsitz verschiedener Vogelarten wie Reiher, Zugvögel, Wildenten und Schwalben.

In der Umgebung des Casale bieten sich schöne Beobachungspunkte zur Vogelobservation, da diese Region des oberen Lazios führend auf dem Gebiet der Zugvögelbeobachtung ist.